Am Freitag erhalten die Schülerinnen und Schüler in Schleswig-Holstein ihre Halbjahreszeugnisse. „Zeugnissorgen können für Schüler*innen und Eltern schnell zum weiteren Stresstest in diesen herausfordernden Zeiten werden und zu starken innerfamiliären Spannungen führen“, erklärt Matthias Hoffmann, Koordinator der Landesarbeitsgemeinschaft der Nummer gegen Kummer.

Wem das Halbjahreszeugnis Sorgen bereitet, findet bei den Beratungsangeboten der „Nummer gegen Kummer“ ein offenes Ohr. - Egal, ob es dabei um schlechte Noten, Angst vor der Reaktion der Eltern oder Lernschwierigkeiten geht. Kinder und Jugendliche können sich kostenlos und anonym am Kinder- und Jugendtelefon oder in der Online-Beratung Hilfe suchen, Eltern und anderen Erziehungsberechtigten stehen Beratende am Elterntelefon zur Verfügung.

Kinder- und Jugendtelefon: 116111

Elterntelefon: 0800 110550

Pressemitteilung