Jugendserver

Schleswig-Holstein

 

Mitmachen | Impressum | Datenschutz
19.12.2018, 04:27 Uhr

News

Aktuelle Beiträge

KJR Schleswig-Flensburg e.V. Info 01/2004

Mittwoch, 28. Januar 2004

Liebe Leserinnen und Leser, mit der ersten Info-Mail des Jahres möchten wir Euch auf einige Veranstaltungen und Informationen rund um die Arbeit des Kreisjugendringes Schleswig-Flensburg hinweisen. Viel Spaß beim Lesen! KJR-Vollversammlung Die Vollversammlung des KJR Schleswig-Flensburg findet am Freitag, den 12. März in der Jugendfreizeitstätte Neukirchen statt. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr. Auf der Tagesordnung der 34. Vollversammlung stehen neben den Berichten zum vergangenen Jahr auch die Aufnahme neuer Mitglieder, Ausblicke auf die Arbeit in diesem Jahr und sicherlich auch die eine oder andere spannende Wahl zum KJR-Vorstand. Beendet wird die Veranstaltung mit einem gemeinsamen Abendessen. Ein Erscheinen lohnt sich also in jedem Fall. weiterlesen …

Satzung zur Gewährleistung des Jugendschutzes in digital verbreiteten Programmen des privaten Fernsehens

Satzung zur Gewährleistung des Jugendschutzes in digital verbreiteten Programmen des privaten Fernsehens

Dienstag, 27. Januar 2004

Jugendschutzsatzung – JSS vom 13.01.2004 Aufgrund von § 9 Abs. 2 Satz 1 des Staatsvertrags über den Schutz der Menschenwürde und den Jugendschutz in Rundfunk und Telemedien (Jugendmedienschutz-Staatsvertrag – JMStV) vom 10./27.09.2002 und § 1 des Gesetzes zum Jugendmedienschutz-Staatsvertrag und zur Änderung des Landesrundfunkgesetzes vom 18.03.2003 (GVOBl. Schl.-H. S. 138) erlässt die Unabhängige Landesanstalt für Rundfunk und neue Medien (ULR) nach Beschlussfassung durch den Medienrat am 13.01.2004 nach § 55 Abs. 1 Satz 3 Nr. 6 LRG die nachstehende Jugendschutzsatzung . Kiel, den 13.01.2004 Unabhängige Landesanstalt für Rundfunk und neue Medien (ULR) Der Direktor weiterlesen …


Medien professionell nutzen

Dienstag, 27. Januar 2004

27. – 29. Februar 2004 in Ratzeburg Ob im Betrieb als JAV-Vertreter, ob als aktiver Ehrenamtlicher in der Jugendar-beit, ob als Teamer in der Jugendbildung oder in der Vorstandsarbeit der Gewerk-schaftsjugend, man ist in seiner Arbeit da-rauf angewiesen, moderne Techniken der Darstellung und Präsentation zu nutzen weiterlesen …

Recht und Jugendarbeit

Montag, 26. Januar 2004

Der Landesjugendring und der Kreisjugendring Stormarn haben den Materialienband "Rechtliche Grundlagen für die Jugendarbeit" neu herausgegeben. In dem 276 Seiten umfassenden Werk finden die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter in der Jugendarbeit Gesetzestexte und Förderungsmöglichkeiten für die Jugendarbeit in Schleswig-Holstein. Neu in der jetzt herausgegebenen Fassung ist ein 40 Seiten starkes Kapitel über Aufsichtspflicht und Haftung für Jugendleiter, in dem auch Fragen des neuen Jugendschutzgesetzes und des Sexualstrafrechtes dargelegt werden. weiterlesen …

Da hast du Recht...

Da hast du Recht...

Montag, 26. Januar 2004

...für deine Arbeit mit Kindern und Jugendlichen und als Teil der Ausbildung bzw. zur Fortbildung für die Jugendleitercard. Aufsichtspflicht, Jugendschutz, Medienschutz, Sexualstrafrecht, Kinderrechte.... und welche Fragen sich sonst noch stellen.... das alles hat heute Platz und alle werden mit Antworten für sich und ihre Arbeit mit Kindern und Jugendlichen nach Hause gehen. weiterlesen …


Stellenausschreibung: Die Arbeiter-Samariter-Jugend sucht...

Stellenausschreibung: Die Arbeiter-Samariter-Jugend sucht...

Montag, 26. Januar 2004

g src="http://www.jugendserver-sh.de/modules/Static_Docs/data/Bilder/logos/asj.jpg" border="0" alt="Arbeiter Samariter Jugend" align="right"> ... zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Referent/in für den Fachbereich „Jugendverbandsarbeit“ . weiterlesen …


Reiseangebote der Naturfreundejugend Deutschlands

Reiseangebote der Naturfreundejugend Deutschlands

Montag, 26. Januar 2004

Nachhaltige Jugendreisen im „Katalog 2004“ zusammengestellt Ein neuer Katalog mit nachhaltigen Reiseangeboten für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene ist bei der Naturfreundejugend Deutschlands erschienen. Er enthält fast 100 preiswerte Reise- und Freizeitenangebote sowie ebenfalls knapp 100 Bildungsangebote nicht nur für die Mitglieder des etwa 35.000 Kinder und Jugendliche zählenden Verbandes. Die meisten Reisen werden auf der Ebene der Landesverbände angeboten und organisiert. Ein besonderes Augenmerk wird auf sozial- und umweltverträgliche Reisen gelegt. Im Mittelpunkt aber stehen Gemeinschaftserlebnis, Abenteuer oder Erholung am Strand, in den Bergen, zu Wasser und zu Land. weiterlesen …


Kindergipfel 2004 in Dortmund

Kindergipfel 2004 in Dortmund

Montag, 26. Januar 2004

"Wir machen die Politik von morgen! Kinder reden - Erwachsene hören zu" Die Naturfreundejugend Deutschlands veranstaltet vom 20. bis zum 23. Mai in Zusammenarbeit mit der Stadt Dortmund den Kindergipfel 2004. Kinder und Jugendliche erarbeiten gemeinsam einen "Zukunftsvertrag" mit ihren Wünschen und Forderungen und diskutieren ihn mit Politikern und anderen Entscheidungsträgern. weiterlesen …


Plakat-Wettbewerb: Schon mehr als 100 Teilnehmer

Montag, 26. Januar 2004

Jüngster "Künstler" für offizielles Plakat 8 Jahre jung Lübeck, 12.01.2004 Der Plakat-Wettbewerb des deutschsprachigen Projektes von OpenOffice.org geht mit einer erfolgreichen Zwischenbilanz in den Endspurt. Bis heute wurden bereits weit über 100 Vorschläge für das künftige OpenOffice.org-Plakat eingereicht. Die überwiegende Zahl der Teilnehmer kam dabei aus Deutschland. weiterlesen …

Schulfahrten brauchen Zukunft

Schulfahrten brauchen Zukunft

Montag, 26. Januar 2004

Resolution Mitgliederversammlung des DJH-Hauptverbandes am 15. November 2003 in Wernigerode weiterlesen …


2. bundesweiter Fachtag zur Juleica 12.02.04

Mittwoch, 21. Januar 2004

Haus der Jugend Maschstr. 24 in 30169 Hannover Einladung zur Fachtagung als .pdf zum Download weiterlesen …

Wehr- und Zivildienst endlich gleichstellen - BDKJ für eine Stärkung der Freiwilligendienste

Mittwoch, 21. Januar 2004

Pressemitteilung Nr. 2 BUND DER DEUTSCHEN KATHOLISCHEN JUGEND BDKJ-Bundesstelle Redaktion: Beate Schneiderwind (verantwortlich) Düsseldorf, 16.01.2004 Die Absicht, mit der Absenkung des Zivildienstes von 10 auf 9 Monate den Zivildienst dem Wehrdienst gleichzustellen, wird vom Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) ausdrücklich begrüßt. "Damit wird endlich eine ständige Forderung von uns aufgegriffen", erklärte BDKJ-Bundesvorsitzender Knuth Erbe. "Die Begründung, warum der Zivildienst länger dauert, als der Wehrdienst, ist längst überholt. Die Angleichung ist deshalb fällig". weiterlesen …

Verbraucherberatungsstelle Norderstedt wiedereröffnet - Regionaler Schwerpunkt für Verbraucherarbeit in Südholstein und im Hamburger Randgebiet

Mittwoch, 21. Januar 2004

Als Teil der Strukturreform der Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein e.V. wurde die Verbraucherberatungsstelle Norderstedt zu einem regionalen Schwerpunkt für die Verbraucherarbeit in Südholstein und im Hamburger Randgebiet ausgebaut und in neuen Räumen wiedereröffnet. Das teilte das Verbraucherschutzministerium am 16. Januar in Kiel mit. weiterlesen …

Internationale Maßnahmen des Landesjugendrings/Ostsee-Jugendbüros 2004

Dienstag, 20. Januar 2004

In diesem Jahr wird der Landesjugendring Schleswig-Holstein über das Ostsee-Jugendbüro internationale Maßnahmen der Jugendarbeit mit den Provinzen Süd- und Ostfinnland, mit dem estnischen Jugendring ENL, mit dem polnischen Zentrum für Jugendmobilität und –zusammenarbeit in Gdynia sowie mit dem Jugendring Valencia (Spanien) durchführen. weiterlesen …

Das Ostseejugendbüro / Baltic Youth Office

Freitag, 16. Januar 2004

Das Ostsee-Jugendbüro ist eine Service-Einrichtung beim Landesjugendring Schleswig-Holstein weiterlesen …

Zum News-Archiv

Erste Seite Vorherige Seite Seite 277 / 280 (4141 - 4155 von 4200 Insgesamt) Nächste Seite Letzte Seite

Regionen

Regionen

Jugendleiter/in Card

FSVZ

JuFeBo

MuseumsCard