Stellenausschreibung AGJ-Geschäftsführung

Im Zeitraum vom 1. Oktober bis 31. Dezember 2019 in der Funktion der stellvertretenden Geschäftsführung zur Übergabe der Dienstgeschäfte – vorbehaltlich der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel.

Die Vollzeitstelle der Geschäftsführung ist unbefristet mit Dienstsitz in Berlin.

Wir über uns:
Der Vorstand der AGJ e.V. ist Rechts- und Vermögensträger der Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ und weiterer Projekte.

Die AGJ ist das Forum und Netzwerk bundeszentraler Zusammenschlüsse, Organisationen und Institutionen der öffentlichen und freien Jugendhilfe auf der Bundesebene. Sie unterstützt und fördert fachpolitisch die Zusammenarbeit der Strukturen der Kinder- und Jugendhilfe auf nationaler sowie internationaler Ebene. Die AGJ arbeitet partnerschaftlich zusammen mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Das Team der Geschäftsstelle umfasst derzeit 25 Beschäftigte in Teil- und Vollzeit.

Zu Ihren Aufgaben gehören:
Neben der fachlichen, organisatorischen und personalwirtschaftlichen Steuerung (inklusive Fach- und Dienstaufsicht sowie Leitung der AGJ-Geschäftsstelle) sind Sie als Geschäftsführung insbesondere verantwortlich für die
  • fachlich-strategische Ausrichtung der Aufgaben- und Budgetplanung des Vereins und seiner Projekte;
  • Koordination und kinder- und jugend(hilfe)politische Begleitung der AGJArbeitsfelder;
  • Erarbeitung von Empfehlungen, Stellungnahmen, Positionspapieren und Entscheidungs- bzw. Beschlussvorlagen;
  • Planung und Koordination der internen fachpolitischen Gremienarbeit;
  • externe Vertretung des Vereins und der AGJ gegenüber Behörden, Ämtern, Trägern und Mitgliedern sowie in Fachausschüssen, bundeszentralen Gremien und Arbeitsgruppen;
  • Haushaltsplanung und –aufstellung, Controlling der Bewirtschaftung sowie Haushaltsabschluss und Verwendungsnachweisführung;
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie den Publikationsbereich (Eigenverlag);
  • Projektmanagement (z.B. Deutsche Kinder- und Jugendhilfetage).
Wir erwarten von Ihnen:
  • ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder gleichwertiger Abschluss) der Fachrichtung der Sozialen Arbeit, der Erziehungs- und Sozialwissenschaften bzw. einer vergleichbaren Studienfachrichtung oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen;
  • langjährige Berufserfahrung im Bereich der Sozialen Arbeit bzw. Kinder- und Jugendhilfe;
  • Leitungserfahrung und ausgeprägtes Führungsvermögen;
  • besondere konzeptionelle Fähigkeiten, Planungs- und Steuerungskompetenz;
  • gutes analytisches Urteilsvermögen sowie Fähigkeit der Entwicklung von zukunftsfähigen Konzepten und Problemlösungsstrategien;
  • umfassende Kenntnisse der einschlägigen kinder- und jugend(hilfe)politischen Diskussion;
  • sehr gute Kenntnisse der bundeszentralen Strukturen der Kinder- und Jugendhilfe;
  • sehr gute Kenntnisse und Anwendungsorientierung Sozialgesetzbuch VIII – Kinder- und Jugendhilfe sowie angrenzender Rechtskreise;
  • sehr gute Kenntnisse im Haushaltsrecht, der Bundeshaushaltsordnung und weiterer Richtlinien (z.B. Kinder- und Jugendplan des Bundes);
  • vertiefte Kenntnisse in steuerrechtlichen Fragen (Umsatzsteuer, Lohnsteuer) sowie im Arbeitsrecht und Sozialversicherungsrecht;
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office) sowie sicherer Umgang mit digitalen Medien.
Darüber hinaus setzen wir voraus:
  • Entscheidungsfreude, Kooperationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen;
  • sehr gute kommunikative und soziale Kompetenz;
  • ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit;
  • Verantwortungsbewusstsein und die Bereitschaft, sich für die Aufgaben, Ziele und die Weiterentwicklung des Vereins und der AGJ einzusetzen.
Wir bieten Ihnen:
  • attraktive Vergütung und Sozialleistungen in Anlehnung an den TVöD Bund-Ost in der Entgeltgruppe 15 TVöD Bund-Ost;
  • attraktive Zusatzversorgung VBL;
  • abwechslungsreiche und herausforderungsvolle Tätigkeit;
  • zentrale Lage der AGJ-Geschäftsstelle in der historischen Mitte von Berlin, sehr gute Verkehrsanbindung.
Die Entscheidung zur Stellenbesetzung der AGJ-Geschäftsführung trifft der Vorstand der AGJ bzw. die Mitgliederversammlung des Vereins.

Die Förderung der Gleichberechtigung ist für die AGJ eine Selbstverständlichkeit. Den Belangen des Bundesgleichstellungsgesetzes wird bei Bewerbungs- und Einstellungsverfahren Rechnung getragen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen besonders berücksichtigt. Die Bewerbung von Menschen aller Nationen wird begrüßt.

Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich nicht vorgesehen.

Hinweis zum Datenschutz: Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten vorübergehend gespeichert und zur Abwicklung des Bewerbungs- und ggfs. eines Einstellungsverfahrens gespeichert werden. Wir behandeln diese Daten mit größter Sorgfalt nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz.

Sollten Sie sich durch die Stellenausschreibung angesprochen fühlen, senden Sie Ihre qualifizierten Bewerbungsunterlagen ein bis zum 15. Dezember 2018.

E-Mail-Kontakt:
bewerbung@agj.de

Wir bitten darum, die Bewerbung in einem pdf-Dokument zu senden.

Postadresse:
Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe – AGJ
z. Hd. Herrn Peter Klausch – persönlich
Mühlendamm 3, 10178 Berlin
www.agj.de
Telefon: 030 – 400 40 226
Stellenausschreibung AGJ-Geschäftsführung
https://jugendserver-sh.de/Dokumente/printpub/tid:2-pid:4739 | _LASTUPDATE: 25.10.2018