Fachkräfteseminar "Radikalismusprävention in der Jugendarbeit in Deutschland"

Das Seminar wird in Kooperation mit Trägern der Jugendhilfe durchgeführt, die in diesem Bereich tätig sind.

Ziel ist es, den Austausch zu diesem Thema, das in beiden Ländern Relevanz hat, zu stärken. Das Seminar findet vom 16.-20. September 2018 in Düsseldorf und Wolfsburg statt. Es richtet sich an deutsche und russische Fachkräfte der Jugendarbeit, die bereits Erfahrungen im Bereich Radikalismus-Prävention haben und die am deutsch-russischen Austausch zu diesem Thema interessiert sind.

Weiterführende Informationen zur Veranstaltung stehen ab Anfang April auf www.stiftung-drja.de bereit.
https://jugendserver-sh.de/Dokumente/printpub/tid:2-pid:4581 | _LASTUPDATE: 08.03.2018