Vernetzungs- und Kontaktseminar für Schüler- und Jugendaustauschprojekte mit der Uralregion

Darum veranstaltet der Russische Jugendverband des Swerdlowsker Gebietes und der Ausschuss für Jugendpolitik der Stadtverwaltung Jekaterinburg in Kooperation mit der Stiftung DRJA und dem russischen Koordinierungsbüro (Ressourcenzentrum für Jugendfragen) vom 20.-24. Mai 2018 in Jekaterinburg ein Vernetzungs- und Kontaktseminar.

Unter dem Motto "Eine Welt ohne Grenzen" bietet das Seminar deutschen Fach- und Lehrkräften die Möglichkeit, Kontakte zu schulischen und außerschulischen Trägern aus dem Swerdlowsker Gebiet zu knüpfen, neue Partnerschulen oder Partnerorganisationen in dieser Region zu finden, erste Ideen für Austauschprojekte zu entwickeln oder bereits bestehende Partnerschaften zu intensivieren.

Außerdem werden bei dem Seminar Fragen zur Organisation, Durchführung und Finanzierung von Austauschprojekten sowie der Öffentlichkeitsarbeit in diesem Bereich im Fokus stehen. 

https://jugendserver-sh.de/Dokumente/printpub/tid:2-pid:4579 | _LASTUPDATE: 08.03.2018