Jugendserver

Schleswig-Holstein

 

Mitmachen | Impressum | Datenschutz
24.09.2017, 03:18 Uhr

Umgang mit Flucht und Migration in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit mit männlichen Jugendlichen

Donnerstag, 24. August 2017

Umgang mit Flucht und Migration in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit mit männlichen Jugendlichen

SAVE THE DATE! 16.NOVEMBER 2017!

Einladung zur Fortbildung

Sehr geehrte Jungenpädagogen und Jungenarbeiter,

Was macht Migration und Flucht mit Männlichkeit? Welche besonderen Aufgaben und Herausforderungen ergeben sich hieraus für die (offene) soziale Arbeit mit männlichen jugendlichen Geflüchteten? Nach einem fachlichen Input von Michael Hackert liegt der Fokus seiner Fortbildung auf konkreten Handlungsansätzen und hilfreichen Methoden/ Haltungen. Entlang konkreter Beispiele werden die verschiedenen Aspekte von Migrations- und Fluchterfahrung, Männlichkeitsanforderungen und geschlechtersensibler Arbeit in Offenen Kinder- und Jugendeinrichtungen beleuchtet.

Der Referent:
Michael Hackert, Jahrgang `72 ist Diplom Pädagoge und Systemischer Familientherapeut. Seit 15 Jahren ist er im Team von Dissens e.V./ Berlin sowohl in der pädagogischen Arbeit mit heranwachsenden Männern als auch in der Fortbildung zu allen Fragen der geschlechterreflektierten Pädagogik tätig.

Zusammen mit dem Sozialministerium Schleswig- Holstein veranstaltet das Programm „Willkommen bei Freunden- Bündnisse für junge Flüchtlinge“ diese Fortbildung für männliche Fachkräfte der Offenen Kinder- und Jugendarbeit bzw. Straßensozialarbeit.
Eine Einladung mit einem detaillierten Programmablauf folgt Anfang Oktober 2017. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass die Anzahl der Teilnehmer auf 20 begrenzt ist.

Termin: Donnerstag, 16. November 2017

Veranstaltungsort: Kiel

Zielgruppe: männliche Fachkräfte/Mitarbeiter aus der Offenen Kinder- und Jugendarbeit, aus Jugendeinrichtungen, Streetworker, Schulsozialarbeiter

Rückfragen:
Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
Maike Fresenborg
040-38 07 153 54
Maike.fresenborg@dkjs.de

SaveTheDateJungenpädagogikNovember17.pdf


Regionen

Regionen

Jugendleiter/in Card

FSVZ

JuFeBo

MuseumsCard