Jugendserver

Schleswig-Holstein

 

Mitmachen | Impressum | Datenschutz
13.12.2018, 10:19 Uhr

2. Projektschmiede zum beruflichen Jugendaustausch

Donnerstag, 08. März 2018

Die Erschließung neuer Zielgruppen im deutsch-russischen Jugendaustausch ist ein zentrales Anliegen der Koordinierungsbüros.

Die Erschließung neuer Zielgruppen im deutsch-russischen Jugendaustausch ist ein zentrales Anliegen der Koordinierungsbüros. Um in Zukunft mehr Auszubildende am Austausch teilhaben zu lassen, veranstalten die Stiftung DRJA und das russische Koordinierungsbüro Ende Oktober 2018 in Berlin die 2. bilaterale Projekteschmiede "Beruflicher Austausch" in den Bereichen Elektronik und Landmaschinenmechanik. Diese soll dazu beitragen, Partnerschaften zwischen deutschen und russischen Akteuren der beruflichen Bildung zu initiieren und auszubauen sowie Auszubildende und Berufsschüler und –schülerinnen stärker in den internationalen Jugendaustausch einzubeziehen.

An der Projektschmiede können je 20 Vertreter und Vertreterinnen von Berufsschulen, Innungen, Handwerkskammern und anderen Institutionen der beruflichen Bildung aus beiden Ländern teilnehmen, die Interesse an einer Kooperation mit dem jeweils anderen Land und an Austauschprojekten haben. 

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung finden Sie ab Anfang April auf www.stiftung-drja.de 

Regionen

Regionen

Jugendleiter/in Card

FSVZ

JuFeBo

MuseumsCard